adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Musik & Tanz

„Du bist ein Tenor!“

Zu Gast bei Tansel Akzeybek – Operntenor aus Izmir

Tansel Akzeybek ist ein Berliner Jung! Aufgewachsen ist er jedoch in Izmir. Und für einen Jungen aus Izmir ist Operntenor für gewöhnlich nicht die erste Berufswahl. Heute lebt Tansel mit seiner japanische Frau Naomi wieder in seiner Geburtstadt Berlin und ist Ensemblemitglied der Komischen Oper.

Als Tansel sechs Jahre alt war, zogen seine Eltern, nach 20 Jahren in Deutschland zurück in die Türkei. Schon früh fing Tansel an zu singen. Auch wenn es eher das Trällern von Popsongs war, um die Mädchen in der Schule zu beeindrucken. Von einem Freund der Mutter, der Musiklehrer an einer Musikschule war, erhielt Tansel seinen ersten richtigen Gesangsunterricht. Dieser Mann stellte auch fest: „Du bist ein Tenor!“
Schon kurz nach Beginn des Gesangsunterrichtes gab Tansel erste Konzerte  und schaffte kurz danach die Aufnahmeprüfung am Konservatorium in Izmir. Nach einem Engagement an der Staatsoper in Izmir, zog es ihn zurück nach Deutschland.

Sein Studium führte er in Lübeck zu Ende und besuchte Meisterkurse bei Lia Lantieri, Katia Ricciarelli und Ks. René Kollo. Nach Stationen in Dortmund und Bonn singt Tansel seit 2012 an der Komischen Oper in Berlin und fühlt sich in seiner neuen, alten Heimat sehr wohl. In der aktuellen Spielzeit singt Tansel den Toni in der West Side Story, den Lysander im Sommernachtstraum und viele andere Rollen.

Credits
Video: Alessandro Rovere
Text: Roma Hering

Nächster Artikel

Bühne & Schauspiel

Sertaç Yüksel und sein erster Karneval

Lust auf Lecker Newsletter?