adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
renk. in Aktion

Kultur – und Kreativpiloten 2013

Wir sind sehr stolz euch verkünden zu dürfen, dass wir als renk.Magazin in diesem Jahr aus 565 Bewerbern für den Titel „Kultur- und Kreativpilot Deutschlands“ ausgewählt worden sind. Euer Däumchendrücken hat sich gelohnt! Wir danken euch dafür!

Der Titel „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ wird seit 2010 von der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung vergeben. Dieses Jahr wurden rund 30 Kreativ-Unternehmen und Start-ups ausgezeichnet, die sich mit außergewöhnlichen Geschäftsideen und besonderem Unternehmergeist aus der Masse hervorheben.

Die Titelverleihung fand am 24. Juli 2013 im axica am Pariser Platz in Berlin mit rund 400 Gästen statt. Bereits am Nachmittag hatten wir die Gelegenheit mit den anderen Titelgewinnern den Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler persönlich kennenzulernen und über junge Unternehmer in der Kreativwirtschaft in Deutschland zu sprechen.

Vor und nach der Titelverleihung konnten wir uns mit unserem Informationsstand unter dem Motto „Date a Pilot“ den Gästen und wichtigen Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft präsentieren. Nach der offiziellen Titelverleihung am Abend fand eine grandiose After-Show-Party im FluxBau in Kreuzberg statt. Hier konnten wir mit den anderen Titelgewinnern, Familie und Freunden unsere Auszeichnung entspannt feiern.

Was bedeutet die Auszeichnung für das renk.Magazin?

Als Preisträger erhalten wir als renk.Redaktion mit dem offiziellen Titel ein Durchstarter-Programm und eine Expertenbegleitung durch das Bremer u-institut. In gemeinsamen Workshops und in persönlichen Gesprächen mit Experten aus der Kultur- und Kreativwirtschaft können wir unsere Arbeit als Kultur- und Gesellschaftsmagazin zur Aufdeckung deutsch- türkischer Ausnahmeverhältnisse professionalisieren.

„Unser erster Wettbewerb und gleich gewonnen! Diese Auszeichnung motiviert uns sehr, unsere Idee mit dem renk.Magazin weiter zu verfolgen! Herzblut haben wir bereits: jetzt möchten wir lernen, unsere Ziele für das Projekt schneller zu erreichen. Wir freuen uns auf eine inspirierende und professionelle Zusammenarbeit und den kreativen Austausch mit anderen Kreativpiloten und den Coaches. Denn unsere langfristige Vision ist der professionelle Aufbau eines Kollektivs aus Kreativen, die uns mit ihren Ideen und Beiträgen unterstützen. Als renk.Magazin wollen wir mit Humor, kreativer Gestaltung und der Vermittlung von Kunst und Kultur die deutsch-türkische Medienlandschaft in Deutschland nachhaltig bereichern.“

Die Kultur- und Kreativpiloten Deutschlands werden organisiert und gefördert vom u-institut der Hochschule Bremen und dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung und ist ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen dazu auf www.kultur-kreativpiloten.de.

Credits
Titelfoto: Andreas Kermann

Nächster Artikel

Sprache & Literatur

A Love Affair with the City of Istanbul

Zu Gast bei Gerrit Wustmann

Lust auf Lecker Newsletter?