adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Allgemein

Werde Kultur- und Kreativpilot

Du hast eine außergewöhnliche Geschäftsidee oder bist bereits Unternehmer mit einer Vision? Dann ist jetzt deine Chance, dich für die Auszeichnung der Bundesregierung zu bewerben! Der Titel „Kultur- und Kreativpiloten“ wird seit 2010 jährlich an 32 Kreativunternehmen vergeben und umfasst neben der Auszeichnung ein individuelles Mentoring Programm für ein Jahr inklusive wertvoller Workshops.

Werde mit deiner Idee Teil eines Netzwerks kreativer Unternehmer! Hier sagen euch die bisherigen Piloten, warum es sich lohnt:

renk. war auch dabei und wurde Kultur- und Kreativpilot.

Im Jahr 2013, noch bevor renk. überhaupt online ging, erhielten wir unerwartet den Titel. Aus rund 600 Bewerbern wurde renk. ausgewählt. Es war eine unglaubliche Wertschätzung unserer bisherigen Arbeit und gab uns große Motivation für die Umsetzung des Projekts.

Wir erhielten ein Durchstarterprogramm vom Kooperationspartner, dem Bremer u-Institut. Mit der Beratung von Experten aus der Kultur- und Kreativwirtschaft konnten wir unsere Arbeit als Kulturmagazin in dieser Zeit gezielt voranbringen.

Auch die regelmäßigen Treffen der Titelträger bei den Workshops sind inspirierend und haben in unserem Jahrgang zu neuen Kooperationen und Unternehmensfusionen geführt.

kultur-und-kreativpiloten-2013-08_renk

kultur-und-kreativpiloten-2013-06_renk

kultur-und-kreativpiloten-2013-09_renk

Besonders ist, dass die Beratung direkt auf jedes Projekt abgestimmt wird, ohne dass man als Teilnehmer in eine Sparte gedrängt wird, die vielleicht gar nicht zu einem passt.

Mithilfe von Kultur-und Kreativpiloten konnten wir unsere langfristige Vision, nämlich den Aufbau einer Redaktion aus Kreativen, letztendlich umsetzen.

Und so einfach geht’s

Bewirb dich bis zum 30. Juni 2016 über das Bewerbungsformular auf der Website, per Mail oder per Post unter: www.kultur-kreativpiloten.de/bewerbung. Es ist ganz einfach, denn du brauchst nur drei Dinge:

1. Eine kurze Beschreibung deiner Idee/deines Unternehmens
2. Ein paar Infos zu dir
3. Ein kurzes Motivationsschreiben, warum du Kultur- und Kreativpilot werden willst
4. Zusätzlich hast du die Option, dich und deine Idee in einem Handyclip zu präsentieren (idealerweise in maximal 30 Sekunden)

Erzähl uns wenn es geklappt hat. Bol şanslar! Wir drücken die Däumchen.
Titelbild: Fabian Brennecke

Nächster Artikel

Gesellschaft & Geschichten

Ankaraner Momente

Eine neue Hauptstadt

Lust auf Lecker Newsletter?