adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
renk. in Aktion

Von Bienen und Blumen

Die Bedeutung unserer türkischen Namen - Teil 2

„Wie heißt du?“
„Ich heiße Şeyda.“
„Woher kommt der Name?“
„Der Name ist türkisch.“
„Und was bedeutet er? Alle türkischen Namen haben doch so tiefgründige Bedeutungen…“

Da ist was dran! Hier kommt Teil 2 der Geschichten, die sich hinter den türkischen Namen der renk. Redaktion verbergen.

Filiz
Die Kolumne von Filiz blüht bei renk wie die schönsten Blumen zur Frühlingszeit. Filiz heißt übersetzt „Spross“. In Kombination mit ihrem Nachnamen „Taşdan“ wird ihr Vorname noch interessanter: „Spross aus Stein“. Eigentlich bilden ihr Vor- und Nachname eine Einheit. Denn weitere Bedeutungen von Filiz sind Erz, Metall und Silber. Außerdem wird Frauen mit schöner Figur nachgesagt, sie hätten einen zarten, frischen und schönen Körper, der einem Filiz (Spross) gleicht: „Filiz gibi vücüdu var.“

Gizem
Ihr habt euch schon immer gefragt, wer die renk-Instagram-Fotos postet? Das ist unsere fleißige Gizem. Ihren Namen können wir ganz leicht ins Deutsche übersetzen; er bedeutet so viel wie ‚mysteriös‘ oder ‚geheimnisvoll‘.

Gözde
Muss eine neue Veranstaltung veröffentlicht werden, ist Gözde sofort am Start. Sollen neue Ideen eingebracht werden, kommt sie mit interessanten Einfällen. Genau wie ihr Name ist sie stets im Mittelpunkt und sehr beliebt bei renk. Ihr Name heißt „Favoritin“.
Seit der berühmten türkischen Serie „Muhteşem Yüzyıl“ ist ihr Name voll im Trend. Im Osmanischen Reich nannte der Sultan seine vier Lieblingsdamen im Harem Gözde.

Harun
Harun ist einer unserer renommiertesten Fotografen. Der Name taucht im Koran, in der Bibel und in der Thora auf. Das Deutsche Äquivalent ist Aaron. Aaron war der älteste Bruder des Propheten Moses, der das israelische Volk aus der ägyptischen Sklaverei führte. Als Moses auf dem Berg Sinai die zehn Gebote erhielt, verlor der ungeduldige Aaron nach christlicher Überlieferung seinen Glauben an Gott und ließ das Götzenbild eines goldenen Kalbs erstellen. Im islamischen Glauben aber heißt es, dass Hazreti (dt. Hadrat; Heiliger) Harun von Allah nach Israel gesandt wurde, um die Menschen vom Islam und einem Leben voll guter Taten zu überzeugen. Den Überlieferungen zufolge starb Aaron auf dem Berg Hor, der heute als Dschabal Harun bekannt ist. Der Berg und das Grab sind mittlerweile ein Pilgerort für viele Gläubige.

Melek
Melek ist aus unserem Kölner Team. Ihr Name bedeutet „Engel“. Im Islam sind Engel heilige und reine Wesen, die Gott aus seinem Licht erschaffen hat, die ihm bedingungslos dienen und den Menschen auf den richtigen Weg leiten. Melek ist also eine Person, die einen guten und reinen Charakter hat.

Melis
Melis bewarb sich bei uns als Praktikantin und arbeitete so fleißig wie ein Bienchen. Ihrem Namen hat sie damit alle Ehre gemacht, denn Melis bedeutet „Honigbiene“. Der Name kommt vom griechischen Namen „Mélitta“, von dem auch der Vorname unserer Herausgeberin Melisa abgeleitet wurde. In der Antike wurde einst die Göttin Mylitta von Assyrern und Persern verehrt, die mit Aphrodite, der Göttin der Schönheit und Liebe, der Tochter des griechischen Göttervaters Zeus gleichzusetzten ist.

Melisa Ceren
Melisa ist die Herausgeberin von renk. Sie ist wahrlich fleißig wie eine Biene, schön wie die Göttin Mélitta und auch besänftigend wie der Melissen-Tee. Die bekannte Zitronen-Melisse wurde so genannt, weil sie aufgrund ihres süßlichen Geruchs viele Bienen anzieht. In der Antike wusste man bereits von den heilenden Kräften der Pflanze. Deshalb wurde sie aus der Mittelmeerregion weiter in den Norden gebracht und dort angepflanzt. Wichtig: Melisa wird im Türkischen nur mit einem „s“ geschrieben. Melisas zweiter Vorname Ceren ist mit dem türkischen Namen Ceylan gleichzusetzen. Ceylan bedeutet „Rehkitz“: Ein graziles Wesen, das schöne Augen hat und sehr schnell laufen kann. Man denke dabei an die süße Bambi-Figur von Disney.

Credits
Text: Nur Şeyda Kapsız
Illustrationen: Sebastian Seyfarth

Teil 1 verpasst? Ich heiße Kämpfer, du heißt Frieden.

baris_01_renk

Nächster Artikel

Musik & Tanz

Singt Udo Lindenberg jetzt auf Türkisch?

Lust auf Lecker Newsletter?