adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Sprache & Literatur

Die Top 8 der deutsch-türkischen Kinderbücher

Hase, Igel, Untertitel.

Zweisprachig aufwachsen: Was Kinder in frühen Jahren sehr einfach lernen können, ist für Eltern oft gar nicht so einfach. Dabei geht es zunächst darum, sich zu einigen: wer spricht auf welcher Sprache, in welchem Umfeld wird was gesprochen und was sprechen die Verwandten und Bekannten?

Um die Sprachentwicklung des Kindes besser zu fördern hilft es, konsequent bei einer Sprache pro Elternteil zu bleiben und das Kind gezielt durch Hörbücher, Musik und gemeinsames Lesen die Sprachentwicklung positiv zu beeinflussen. Der Verlag Edition bi:libri ist der erste deutsche Verlag, der sich genau darauf spezialisiert hat und bringt seit 2004 zweisprachige Kinderbücher heraus – darunter russische, französische und auch türkische.

Wir haben die Top 8 deutsch-türkischen Kinderbücher für euch!

1. Der Regenbogenfisch / Gökkuşağı Balığı

Den Regenbogenfisch kennen wohl die meisten noch aus ihrer eigenen Kindergartenzeit. An den Regenbogenfisch können wir uns vor allem wegen seines schillernden Schuppenkleids erinnern. Die Geschichte beginnt auch genauso: Der Regenbogenfisch ist der schönste im Ozean und ist sehr stolz darauf, dass alle ihn bewundern. Doch mit der Zeit wird er immer einsamer und sucht deswegen guten Rat. Auf seiner Reise überwindet er seinen Stolz und versucht andere Fische glücklich zu machen. So findet der einsame Regenbogenfisch neue Freunde und merkt, wie glücklich es ihn macht, anderen eine Freude zu machen. Die Geschichte des Regenbogenfisches wird schon seit mehr als 25 Jahren erzählt. Der Autor Marcus Pfister erschuf mit dem Regenbogenfisch 1992 einen Klassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen darf. Das Kinderbuch ist vor allem für Kinder ab vier Jahren geeignet. Weitere Informationen hier.

2. Herr Hase und Frau Bär / Tavşan Bey ile Ayı Hanım

Ein weiterer Klassiker ist sicherlich das Kinderbuch „Herr Hase und Frau Bär“. Die Geschichte handelt von zwei verschiedenen Persönlichkeiten: Auf der einen Seite der ordnungsliebende Herr Hase, der einen Untermieter für sein Haus sucht. Und auf der anderen Seite Frau Bär, die alles andere als ordentlich ist. Während Herr Hase den lieben langen Tag putzt, genießt Frau Bär ihr faules Leben. Wie die beiden zusammenleben wird durch Illustrationen von Frauke Weldin sehr schön zum Ausdruck gebracht. Geschrieben hat das Kinderbuch Christa Kemper, die seit 1992 als freiberufliche Kinderbuchautorin sowie für Rundfunk und Fernsehen arbeitet. Wie in Herr Hase und Frau Bär zu sehen, schätzt Christa Kempter die alltäglichen kleinen Wunder und freut sich, wenn ab und zu ein kleiner Traum in Erfüllung geht. Das Buch ist ebenfalls für Kinder ab vier Jahren geeignet. Weitere Informationen hier

3. Kleiner Eisbär – Lars, bring uns nach Hause / Küçük Kutup Ayısı – Lars, bizi eve götür!

Der Autor Hans de Beer hat mit den Abenteuern des kleinen Eisbären spannende Geschichten rund um den Nordpol geschaffen. In diesem Abenteuer trifft der kleine Eisbär Fredi, der ihm von zwei Eisbärenkindern erzählt, die ohne ihre Eltern von einem Forschungsschiff gefunden wurden. Lars und Fredi schmieden daraufhin einen Plan, wie sie gemeinsam den kleinen Eisbärkindern bei der Suche nach ihren Eltern helfen können. Die Abenteuer des kleinen Eisbärs erschienen schon 1992 das erste Mal im Fernsehen, 2002 erschien eine 13-teilige Serie. Ein Großteil der Bücher über den kleinen Eisbären wurde außerdem als Hörspiel vertont und im Kino waren die Abenteuer ebenfalls zu sehen. Die Zielgruppe sind Kinder ab vier Jahren. Weitere Informationen hier.

4. Das Allerwichtigste / En Önemlisi…

Dieses Kinderbuch von der Autorin und Illustratorin Antonia Abbatiello vermittelt die Botschaft, dass jeder auf seine eigene Art und Weise zwar anders, aber dennoch besonders ist. Die Giraffe hat zum Beispiel einen langen Hals und der Igel Stacheln. Das Kinderbuch erzählt durch moderne Fabeln, dass jeder seine eigenen individuellen Stärken hat und dass nicht alle gleich sein müssen – eine wertvolle Moral für unsere multikulturelle Gesellschaft. Das Buch ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Die Autorin wurde 1959 in Florenz geboren. Sie lebt in Rom, wo sie das Studium der Bildenden Künste absolvierte. Ihre Bücher wurden in dreizehn Ländern übersetzt und veröffentlicht. Das Buch ist hier erhältlich.

5. Der Dachs hat heute schlechte Laune! / Porsugun Bugün Keyfi Yok!

Nach diesem Buch hat keiner schlechte Laune. Auch wenn der Dachs mies gelaunt ist und seine Laune unter den anderen Tieren verbreitet. Erst hat er kein Problem damit, doch dann bemerkt er, dass alle auf ihn böse sind und das gefällt ihm gar nicht. Er organisiert daraufhin ein lustiges Fest, bei dem keiner schlechte Laune hat. Das Kinderbuch wurde vom Autor Moritz Petz, alias Udo Weigelt, geschrieben. Er lebt als freier Autor am Bodensee und schreibt für Kinder wie für Erwachsene. Seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Die Illustrationen im Buch sind von Amélie Jackowski, die an der Kunstgewerbeschule in Strasbourg und an der Universität in Aix-en-Provence studierte. Die Illustratorin lebt und arbeitet in Marseille. Das Buch ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Hier ist es erhältlich.

6. Bär Flo geht zum Friseur – Ayı Flo Berbere Gidiyor

Dieses Buch nimmt garantiert die Angst vor dem ersten Friseurbesuch. Denn sie erzählt die Geschichte vom Bär Flo, der ebenfalls Angst vor dem ersten Besuch hat. Er stellt sich sehr viele Fragen und nimmt sicherheitshalber sein Spielzeugauto mit, das ein kleiner Trost für ihn ist. Im Salon angekommen sieht er einen interessanten Stuhl, der die Form eines Autos hat. Sofort nimmt er Platz und erfreut sich an dem merkwürdigen Gefährt. Der Friseur stattet ihn mit einem bunten Umhang aus und dann geht es auch schon los. Am Ende sieht der kleine Bär schick und gut frisiert aus. Er bewundert sich im Spiegel und stellt fest, dass der Besuch beim Friseur überhaupt nicht schlimm war. Das Kinderbuch wurde von Marian van Vliet verfasst und ist für Kinder ab zwei Jahren geeignet. Mehr dazu hier.

7. Eine Kiste Nichts / Bir Kutu Hiçbir Şey

Dieses Kinderbuch erzählt, was man alles mit einer leeren Kiste anstellen kann und zeigt mit humorvollen Details die Abenteuer eines Huhnes, das zum Geburtstag eine leere Kiste geschenkt bekommen hat.  Die Autorin und Illustratorin, Lena Hesse, wurde 1981 geboren und studierte Grafik-Design und Fotografie in Münster. 2008 setzte sie ihre Ausbildung in Valencia fort und begann dort, sich intensiver mit Malerei und Illustration zu beschäftigen. In dieser Zeit entstand auch ihr erstes Bilderbuch. Seitdem ist sie als Illustratorin und Autorin tätig. Das Kinderbuch ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und hier erhältlich.

8. Im Zoo / Hayvanat Bahçesinde

Dieses Kinderbuch ist vor allem für jüngere Kinder ab zwei Jahren geeignet und ideal zum Aufbau des Grundwortschatzes. Durch einfache Sätze und viele Bilder macht es das Lernen der Sprache einfacher. Die Geschichte handelt von Mark, der mit seiner Oma zum Zoo geht und als Held wieder herauskommt. Die Autorin Ulrike Fischer wurde 1962 in Münster geboren und ist auf einem westfälischen Bauernhof inmitten einer Großfamilie aufgewachsen. Sie schreibt Bücher für die Verlage arsEdition, Esslinger, Betz und Coppenrath. Die Illustrationen sind von Irene Brischnik. Mehr zum Kinderbuch hier

Text: Hatice Kahraman
Titelbild von Skolova in einer Kooperation von Shutterstock.de

Nächster Artikel

Gesellschaft & Geschichten

“Die Türkei ist ein verlorener Fall”

Im Gespräch mit Barbaros Altuğ

Lust auf Lecker Newsletter?