adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Gesellschaft & Geschichten

Gelungene Integration ist, wenn…

Erstaunlicherweise kann ich mich sehr gut an das genaue Datum meiner gelungenen Integration hier in Deutschland erinnern. Das war am 17. August 1999 um 3 Uhr nachts. Da hatte ich zum ersten Mal die Möglichkeit zu erfahren, wie es sich anfühlt, sich in die deutsche Gesellschaft erfolgreich integriert zu haben.

An diesem Datum konnte ich dies sogar am ganzen Körper so richtig spüren und zwar von Kopf bis zum Fuß. Der Prozess des Spürens dauerte genau 45 Sekunden. Und dieses Gefühl hatte ich nicht in Dortmund, sondern in Istanbul. Ich war in einem Hotel. 4. Etage. Zimmer 401. Alleine. Leider. Um zwei Uhr ging ich schlafen und genau um 3 Uhr wurde ich aus dem Schlaf gerissen. Es hatte sich ein schweres Erdbeben ereignet. Ein Erdbeben von der Stärke 7,4 der Richterskala. Die Erde bebte genau 45 Sekunden. Ich hatte eine panische Angst um mein Leben. Ich wollte um Hilfe schreien. Konnte aber nicht. Warum? Weil ich in dem Augenblick nicht wusste, was „Hilfe“ auf Türkisch heißt… „Neydi lan, neydi? Hay Allah!“…

Und da wurde mir zum ersten Mal so richtig klar: Junge, du hast dich integriert. Willkommen in Deutschland!

Text: Ilhan Atasoy
Foto: Shutterstock.com

Nächster Artikel

Allgemein

Wir brauchen euren Support für die erste renk. Printausgabe

Lust auf Lecker Newsletter?