adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Allgemein

Social Media Werkstudent*in gesucht (20h Woche / Berlin)

Wir suchen dich!

renk. ist eine Plattform von PoCs für PoCs und behandelt Themen wie Kunst, Kultur, Diversität, LGBTQI* und leistet Anti-Diskriminierungs- und Antirassismus Arbeit.

Wo brauchen wir dich

Wir benötigen für das renk. Magazin selbst, Unterstützung bei der Erstellung von redaktionellen Inhalten für Social Media. Wie die Inhalte aufgebaut sind, seht ihr auf unserem Instagram Channel: https://www.instagram.com/renk.magazin/

Die Erstellung von Karussels, IGTV Interviews, Postingtexten und Instastrories sollten für dich kein Problem darstellen. Thematisch solltest du eine Expertise, Interesse und Sensibilität für die Themen Migration, Kunst und Kultur mitbringen und Wordings aus der Community kennen und bereits Erfahrung mit Social Media Kanälen haben.

Außerdem solltest du immer den Überblick behalten, Ehrenamtliche koordinieren und Inhalte für Social Media im Schlaf konzipieren und das vor Ort in unserem Berliner renk. OFIS.

Deine zukünftigen Aufgaben

  • Du bist verantwortlich für die redaktionelle Monatsplanung des renk. Channels und Erstellung von Social Media Postings für das renk. Magazin und ggf. für andere Kunden aus dem Kultur- oder Diversitätsbereich
  • Du konzipierst Posting-Inhalte
  • Kenntnisse in WordPress wären vorteilhaft
  • Du schreibst Texte für die Posting-Inhalte
  • Du recherchierst Bildmaterial
  • Du schreibst Untertitel für Videos
  • Du organisierst dich selber immer sehr gut
  • Du organisierst andere ehrenamtliche Helfer*innen und kannst auch Aufgaben an Praktikant*innen abgeben

Dein Profil

  • Du hast durch dein Studium, Praktika, vorherige Jobs oder privates Interesse Fähigkeiten im Bereich Social Media erworben | Fokus auf Instagram
  • Du hast keine Probleme dich schnell in ein Thema einzuarbeiten und daraus Input zu gestalten
  • Du bist praktisch veranlagt und findest immer eine Lösung
  • Abgaben machen dir keine Angst und mit Zeitmangel kannst du umgehen
  • Du bist sehr gut in deutscher Rechtschreibung und Grammatik, aber auch dein Englisch ist gut
  • Du arbeitest sowohl gerne im Team als auch selbstständig und übernimmst Verantwortung.
  • Du bist ein politisch- bzw. sozial denkender Mensch und willst dich engagieren
  • Du bist angemeldet als Freelancer*in (kannst Rechnungen schreiben) oder an einer Hochschule gemeldet

Unser Angebot

  • Du lernst viel, sowohl von dem was du schreibst, als auch von dem was du hier mitnimmst
  • gesellschaftliches Engagement durch Aufklärungsarbeit
  • Flexibilität
  • einfache Entscheidungsprozesse durch ein kleines Team
  • familiäre Atmosphäre
  • tolle renklis – Menschen die bei dem Projekt mitmachen
  • schönes Büro mit fantastischem Çay und Baklava
  • 20 Woche ab dem 01.08.2022 in Berlin

Bitte sende uns deine Bewerbung bis zum Fristverlängerung: 06.07.2022  via Mail an: redaktion@renk-magazin.de mit dem Betreff: renk. STELLE. Bitte sag uns auch wo du studierst und wie lange noch.

Wir benötigen ein Anschreiben via Mail, einen aussagekräftigen Lebenslauf und Referenzen deiner bisherigen Social Media Arbeit (gern gesehen auch private Accounts). Wichtig ist uns hier eine bestimmte Sorgfalt in dem Umgang mit Social Media zu erkennen. Bitte lies dir die Ausschreibung also auch sorgfältig durch.

Bewerbungen von BIPoC, LGBTQI* und Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf dich.

Nächster Artikel

Gesellschaft & Geschichten

Was bedeutet Ayıp?

    Lust auf Lecker Newsletter?