adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Allgemein

Social Media-Praktikant*in gesucht!

bewerben

Was dich erwartet:

Du unterstützt uns bei der Produktion, bei der Planung und Umsetzungvon redaktionellen Inhalten für den renk. Social-Media-Kanal. Voraussetzung ist der Bezug zu Themen wie Anti-Rassismus- und Anti-Diskriminierungsarbeit. Wir sind ein kleines Team im renk. Studio von vier Personen. Es wird also sehr familiär. 

Hard Facts:
× Praktikumsort: Berlin
× Arbeitszeiten: Mo.-Do. 10-16 Uhr / 20h bis max. 30h 
× Praktikumsbeginn: zwischen dem 15.07. und 01.08. 
× Dauer: mind. 3 Monate
× Pflichtpraktikum von der Universität

Was dich interessieren / dir leicht fallen sollte:

✓ Texte schreiben, Themen gut zusammenfassen sollte für dich kein Problem sein
✓ Interesse an Organisationsstrukturen
✓ Instagram, Twitter und Facebook im Schlaf bedienen können
✓ selbstständig organisieren und planen können
✓ deutsch (c2 / Muttersprachler) Grundvorraussetzung
✓ sorgfältig und selbstständig arbeiten
✓ Recherche von Inhalten sollte für dich kein Problem sein
✓ auch Kenntnisse in WordPress sind von Vorteil

Bitte schick uns eine kleinen Text über dich warum du bei uns sein willst und deinen Lebenslauf bis spätestens zum 01.07.2022 an redaktion@renk-magazin.de.  

Bitte lies dir die Rahmenbedingungen genau durch

Wir sind ein ganz kleines Büro und werden von vielen ehrenamtlichen Helfer*innen unterstützt, denn renk. ist nicht unsere Hauptjob.
Wir freuen uns über alle ernstgemeinten Bewerbungen von Menschen jeden Geschlechts und möchten insbesondere Menschen unterschiedlicher sozialer Hintergründe oder sexueller Orientierungen, Personen mit Behinderung und BIPOC zur Bewerbung auffordern.

Nächster Artikel

Gesellschaft & Geschichten

Was bedeutet Ayıp?

    Lust auf Lecker Newsletter?