adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Bühne & Schauspiel

Lieben wie Şaban

Sich zu verlieben ist das schönste was einem Menschen passieren kann. Wenn man dann noch so liebt wie Şaban, ah was will man mehr…

Şaban (Kemal Sunal) ist der beliebtest Komödiant der Türkei. Er hat unzählige Meisterwerke, die mit etwas Humor die Struktur der Gesellschaft wiederspiegelt. Obwohl er seit 2000 verstorben ist, bringt er die Menschen immer noch zum Lachen. Der lustige, charmante Şaban ist ebenfalls ein Romantiker und hat uns neben dem ganzen lachen auch das lieben beigebracht. Sei es verkleidet als Frau in Şabaniye oder verliebt in eine imaginäre Person in Hababam Sınıfı (z.Dt.: die Chaotische Klasse). Genau das ist was wir an diesem Valentinstag brauchen. Mal sehen welche Filme ihr kennt oder an welche ihr euch noch erinnert.

TOSUN PAŞA  (Der kräftige Pascha)

In dem Film Tosun Paşa (z.Dt.: der kräftige Pascha) gibt sich Şaban als den Generalgouverneur aus, um ein Stück Land für seine Familie von dem Gouverneur zu ergattern. Hals über Kopf verliebt er sich in die wunderschöne Leyla, welche die Tochter des Gouverneurs ist. Sie ist leider schon an Lütfü versprochen. Şaban versucht Leyla zu sagen was er fühlt, aber Beschreiben kann er seine Liebe nicht. „Mein Herz macht bum bum, wenn ich dich sehe…“ sagt er. Achtung Spoiler Alarm: Am Ende kriegt nicht jeder das, was er will: Lütfü muss sich mit einem Stück Land zufrieden geben und der wahre Generalgouverneur kriegt Leylas Herz. Saban geht leer aus.

Kibar Feyzo (Der höffliche Feyzo)

Nach seiner Rückkehr vom Wehrdienst ist Gülo alles was Feyzo (gespielt von Şaban) will. Nicht nur er auch Bilo, der zur gleichen Zeit aus dem Wehrdienst zurückkehrt, hat ein Auge auf Gülo geworfen. Gülos Vater, nutzt diese Situation aus indem er nach hohem Brautgeld verlangt. Feyzo kriegt das Geld aber zusammen und dem Liebespaar Feyzo und Gülo steht nichts mehr im Wege. Spoiler: Es endet leider doch nicht so rosig für alle, denn als Gülos Vater stirbt wird Feyzo, zu unrecht an dem Mord an ihm verurteilt. Ein düsteres Ende aber na ja, Hauptsache die Liebe hat gesiegt.

Şabaniye

Eine tragische Komödie in der Şaban uns daran erinnert, dass das Leben ohne Liebe und der bestimmten Person keinen Sinn ergibt. Es geht um eine Blutrache (Mord aus Rache durch Sitten), die durch die Geldschulden seines Bruders entstanden ist. Als der Bluträcher Şabans Bruder nicht fassen kann, macht er sich auf die Suche nach Şaban. Um Şaban zu schützen, entscheidet sich die Mutter ihn als eine Frau zu verkleiden. Şabaniye. Als Frau ist er sehr gefragt dazu wird er ganz schnell als Sängerin berühmt. Der Bluträcher verliebt sich in Şabaniye. Wie soll es sein, Şaban verliebt sich in das Mädchen der Familie. Am Ende zeigt er Mut und stellt sich der Blutrache. Er offenbart seine wahre Identität, denn er würde sterben oder sich töten lassen für die Liebe.

Çöpçüler Kralı (König der Müllkutscher)

In seinem Film König der Müllkutscher, weiß Apti (gespielt von Şaban) nicht nur wie er die Straßen sauber zu halten hat, sondern auch wie er das Herz seiner Geliebten, Hacer, erobern soll. Ein Ständchen vor dem Fenster der Geliebten funktioniert immer. Flirten ist eine Kunst und Şaban ist der Künstler. Das Problem ist nur, sein Chef ist auch in dieselbe Frau verknallt. Leider führt flirten nicht immer zu einer gesunden Beziehung. In diesem Fall ist es aber eher am besten, dass die beiden kein gemeinsames Ende gefunden haben.

100 Numaralı Adam (Der Mann mit 100 Nummern)

Liebe geht durch den Magen. Das weiß auch Şaban ganz genau. Also versucht er mit den Spaghetti Nudeln in seiner Jackentasche bei der Frau im Bus zu punkten. Ein candle light dinner ist es nicht, aber ein Grund zum Lachen. Diese Bekanntschaft führt ihn in die Werbebranche, denn die Frau im Bus namens Oya, arbeitet bei einer Werbeagentur, die Şabans Naivität ausnutzt, um Gewinn zu machen. Leider kein Happy End bei dieser Story. Aber witzig ist der Film trotzdem.

 

Hababam Sınıfı İnek Şaban (z.Dt.: die Chaotische Klasse)

Wer kennt und liebt ihn nicht den inek (Kuh) Şaban aus der Hababam Sınıfı (z.Dt.: die Chaotische Klasse). Und wie ihr wisst, geliebt zu werden ist wunderschön. Dieses Gefühl teilt er an seinem Geburtstag mit seinen Klassenkameraden. Er weiß nur nicht das seine Imaginäre Geliebte gar nicht existiert. Wie immer in der Hababam Sınıfı, spielen seine Klassenkameraden ihm einen Streich, über den er sich doch, auch wenn man es nicht denkt, sehr freut.

Tokatçı (Der Backpfeifer)

Liebe macht blind. Sehr blind sogar, wenn man wie Şaban, den Vater anstatt des schönsten Mädchens im Dorf, Emine, entführt. Was hat er alles erlebt nur um seine Geliebte Emine zu heiraten. Der unschuldige Junge aus dem Dorf ist für sie raus in die große Stadt, um das Geld zusammen zu bekommen nach dem ihr Vater verlangt hatte. Eine Backpfeife des Schicksals kriegte er auch noch zugeteilt, als das ganze hart verdiente Geld ihm geklaut wurde.

Şabanoğlu Şaban (Şabanssohn Şaban)

Keine Gnade kennt Şaban, der sich sogar mit seinem besten Freund über die Liebe seines Lebens streitet. Bei der Armee waren die beiden schon Freunde. Tollpatschig und eigentlich nichts zunutze, treffen sich die beiden Kankas (z.Dt.: Best Buddies), im Haus des Generals Hüsamettin. Ab jetzt arbeiten sie als Geheimpolizisten um die Spur des verloren gegangenem Diamanten ausfindig zu machen. Der General wohnt im Haus natürlich nicht alleine. Somit entdecken Şaban und sein Kanka Ramazan die wundervolle Selma. Aber wer kriegt nun Selma`s Herz?

Süt Kardeşler (Die Milchbrüder)

Oder auch bekannt unter dem Namen“Gülyabani (Dämon)“. In diesem Film möchte Şabans Milchmutter, Şaban endlich wiedersehen. (Erklärung: eine Milchmutter / Milchgeschwisterschaft entsteht unter den Kindern dadurch, dass entweder verschiedene Frauen Stillgemeinschaften bilden oder eine Amme das Kind stillt.) Melek (die Milchmutter) nimmt ohne zu wissen Ramazan (Şaban’s besten Freund, der sich als Şaban ausgibt) als ihren Milchssohn, in ihr Haus auf. Aus Angst vor ihrem Bruder, Hüsamettin, stellt Melek ihn als ihren Schwiegersohn, Bayram, vor.  Nachdem der echte Şaban und der echte Bayram im Haus erscheinen, bricht ein großes Chaos aus. In all diesem Chaos findet Şaban die Zeit sich in die Schwester von Bayram, Bihter, zu verlieben.

 

En Büyük Şaban (Şaban ist der größte)

Şaban, der sein Stück Feld auf dem Dorf verkauft hat, zieht es in die Stadt mit einem Bündel Geldscheine aus dem Erlös des Feldes und dem Traum reich zu werden. Leider ist er für die Großstadt noch zu naiv und ein Betrüger schafft es ihm sein Geld abzuluchsen, indem er ihm ein Stück Brücke verkauft. So absurd es klingt, Şaban geht auf den Deal ein und ist sein erstes Geld los. Dann wird der Plot etwas kompliziert, aber kommen wir zum Wesentlichen: Mitten in der Stadt verliebt er sich plötzlich in eine blinde Blumen Verkäuferin, für die er alles riskiert. Liebe gut, alles gut.

Genau so kompliziert wie diese Plots, kann auch die Liebe sein. Doch Lieben wie Saban bringt euch heil und glücklich aus jeder Situation wieder heraus. Wie wünschen euch einen tollen Valentinstag.

Nächster Artikel

Sprache & Literatur

Ein Gespräch mit Deniz Yücel

über sein neues Buch "Agentterrorist"

Lust auf Lecker Newsletter?