adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Musik & Tanz

Jazz mit Defne Şahin

Defne Şahin feiert ihre Rückkehr aus New York nach Berlin mit einem Konzert im Jazz Club A Trane .
Die Jazzsängerin und Komponistin hat eine musikalische Sprache entwickelt, die ihr Leben in verschiedenen Kulturen und Ländern widerspiegelt. In Berlin geboren und aufgewachsen, lebte die junge Musikerin bereits in der Türkei, in den USA, in Spanien und Brasilien. So fühlt sie sich im Jazz, Bossa Nova und in der mediterranen Volksmusik gleichermaßen zu Hause.

Defne Şahin ging 2012 als Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, der Heinrich-Böll-Stiftung und der Manhattan School of Music nach New York, wo sie bei Theo Bleckmann und Gretchen Parlato studierte. In New York trat sie unter anderem an der Seite von Jay Clayton, Shai Maestro und Joe Sanders auf und nahm ein Album auf, das von Guillermo Klein produziert wurde.

Zu hören sind Jazz Standards, Bossa Novas und Defne Sahins Gedichtvertonungen. Ob Nâzım Hikmet, William Shakespeare oder Emily Dickinson – Defne Şahin lässt ihre Worte erklingen und verbindet verschiedene Welten.

Defne Şahin (Vocals)
Tino Derado (Piano)
Simon Quinn (Bass)
Martin Krümmling (Drums)

Jazz mit Defne Şahin Group im A-Trane
Wo: A-Trane – Bleibtreustraße 1, 10623 Berlin
Wann: Sonntag, 24. Mai 2015 – 21:00 Uhr
Tickets: Reservierungen unter 030 313 25 50 oder im A-Trane

Nächster Artikel

Gesellschaft & Geschichten

NAZAR – Der böse Blick

Lust auf Lecker Newsletter?