adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Ausstellung

Gören Gözler – Sehende Augen

Fotografien aus Köln und Istanbul
  • 30.11.2018
  • 19:00
  • Yunus Emre Enstitüsü - Türkisches Kulturzentrum Köln
  • Neumarkt 35/37, 50667 Köln

Bis zum 30. Dezember
Mo-Fr 11-19 Uhr geöffnet

Gemeinsam mit dem Kölner Yunus Emre Institut veranstaltet der Städtepartnerschaftsverein Köln-Istanbul die Fotoausstellung „Gören Gözler“ – „Sehende Augen“, ausgestellt wird im Yunus Emre Institut in Köln. Vernissage ist am 30.11., 19 Uhr.

Karaköy – Tuna Yılmaz – İstanbul’un Renkleri

Su ø Sokak ø Renk ø İzler. Wasser ø Strasse ø Farbe.

Mit dabei sind Künstler*innen und Fotograf*innen wie Harald Schwertfeger und Wolfgang Rieger. Außerdem werden Fotografien des verstorbenen Fotografen Tuna Yılmaz und Holger Schnapp gezeigt. Die Werke der Ausstellung potraitieren Köln und Istanbul unter dem Motto “Wasser, Strasse, Farbe, Spuren”.

Fotografien zu Köln und Istanbul von Wolfgang Rieger, Harald Schwertfeger, Holger Schnapp & Tuna Yilmaz

Die Partnerschaft

Der Städtepartnerschaftsverein Köln-Istanbul kümmert sich seit mehr als 20 Jahren um die Förderung der Völkerverständigung zwischen der Türkei und Deutschland. Seit 1997 hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, Info- und Kulturveranstaltungen in Köln zu organisieren. Darüber hinaus veranstaltet der Verein Austauschaktivitäten in den Bereichen Kultur, Soziales, Sport und Bildung.