adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Kunst & Design

Ein Instaview mit Gizem Winter

Euch ist sicherlich schon unser neues „Instaview“ Format bekannt. Das Interview in dem wir entdecken was passiert, wenn Fotografen unsere Fragen mit ihren Bildern beantworten. Diesmal wollen wir es mit der Illustratorin Gizem Winter testen, über deren künstlerisches Werk wir schon berichtet haben. Wie konkret oder ausschweifend kann das werden?

Was man über Gizem auf jeden Fall wissen sollte ist, dass sie große, langweilige Flächen in riesige Portraits verwandeln kann. Wer in Köln lebt, hat das Privileg, mal eben beim Club Bahnhof Ehrenfeld vorbei schauen zu können – fast jede Wand wurde dort von ihr bemalt, sogar auf den Toiletten. Gizem kommt ursprünglich aus der Türkei und lebt jetzt mit ihrem Mann in Köln. Auf ihrem Instagram-Account kann man nicht nur ihre Illustrationen bewundern, sondern auch, wie sie mit Freude ihren Hund verkleidet.

Was gefällt dir an Deutschland?

Wo ist die Welt für dich noch in Ordnung?

Was machst du, wenn du dich gerade nicht austoben kannst?

Was bedeutet Sehnsucht für dich?

Was würdest du machen, wenn du nicht zeichnen könntest?

Welchen Moment würdest du gerne noch einmal erleben?

Nicht genug Gizem Winter? Hier unser letzter Beitrag über sie.

Credits
Text: Melis Sivaslı
Bilder: Gizem Winter

Nächster Artikel

Gesellschaft & Geschichten

Fröhliche Keihnachten

Filiz' Kolumne

Lust auf Lecker Newsletter?