adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Musik & Tanz

Türkische Bands mit absurden Namen

Manchmal trifft man ganz zufällig auf den kleinen Bühnen Istanbuls auf sie. Oder durch ein Poster auf der Straße, auf Soundcloud oder als Empfehlung von einem Freund: Bands, die man noch nicht kennt. Doch bei der Fülle an Newcomern, sind die Namen schnell vergessen. Das kann hier weniger schnell passieren. Denn diese Kultbands haben eine hervorstechende Gemeinsamkeit: außergewöhnliche Namen.

Was meint ihr, wählen die Bands diese abgefahrene Namen, um zu zeigen, dass ihre Musik eben keine bestimmte Botschaft trägt? Oder steckt doch mehr dahinter?

Ob nun tiefere Bedeutung oder einfach der erste Namens-Vorschlag nach fünf Glas Raki, sie sind eigenwillig. Vielleicht findet ihr in den Musikvideos ja mehr heraus. (Die deutschen Übersetzungen sind natürlich nur Vorschläge.)

Büyük Ev Ablukada (Großes Haus vor der Blockade)

bandnamen2_renk

Büyük Ev Ablukada wurde im Jahr 2008 von Canavar Banavar (Bartu Küçükçağlayan) und Afrodisman Salihins (Cem Yılmazer) gegründet. Der Name der Band leitet sich ab von einem Gedicht Turgut Uyars, einem bekannten türkischen Lyriker, der 1927 bis 1985 lebte. Die Band hat ihre Songs zuerst nur mit akustischen Gitarren aufgenommen.

Sie haben zwei verschiedene Stile auf ihren Konzerten. Entweder unplugged: „Ay Şuram Ağrıyor“ (Ach! Hier tut’s weh); Oder wie sie es nennen „Full Faça“ (Volles Messer), bei dem sie die Songs mit der ganzen Band (E-Gitarre und Schlagzeug) spielen.

Humor ist bei ihnen das wichtigste und es wäre falsch irgendeine Logik im Text zu suchen. Der Treffpunkt der Band ist in Tophane (Ciplak Ayaklar Kumpanyasi), wo auch bedeutende Musiker wie Gaye Su Akyol und Can Güngör ihre Alben aufgenommen haben. Das letzte Album war „Fırtınayt“ (Fırtına=der Sturm).

 

Adamlar (Die Männer)

bandnamen3_renk

Das erste Album „Eski Dostum Tankla Gelmiş“ („Mein alter Freund ist mit dem Panzer gekommen“) der Indie-Rock Band wurde 2014 veröffentlicht. Tolga Akdoğan (Gesang und Gitarre) komponiert die Musik und schreibt die Texte. Adamlar vermischt Indie-Rock Formen mit Tango, türkischer Volksmusik und Hip Hop. Seit sie auf Soundcloud berühmt geworden ist, hat die Band auf zahlreichen Festivals gespielt.

 

Yüzyüzeyken Konuşuruz (Wir reden persönlich)

Bandnamen4_renk

Yüzyüzeyken Konusuruz wurde im Jahr 2011 von Kaan Boşnak (Gesang und Gitarre) gegründet. Die Band ist, genau wie Adamlar, zuerst im Internet berühmt geworden. Mit steigendem Interesse der Internetgemeinde hat sie begonnen in Istanbul die Bühnen zu bevölkern. Die Musiker beschreiben ihre Message so: „Wir erzählen Geschichten einer Generation, die sich in einer Metropole in einer auswegslosen Lage befindet.“

 

Son Feci Bisiklet (Letzes katastrophales Fahrrad)

bandnamen1_renk

Gleich vorab: Die Band hat rein gar nichts mit Fahrrädern zu tun. Die Gründer der Band, Arda Kemirgent (Gesang und Gitarre) und Can Sürmen (Gitarre), haben bis heute nicht begründet, warum sie ihre Band so genannt haben. Leider ist nicht bekannt, ob sie sich auf Rädern über die steilen Straßen Istanbuls wagen. Die Band wurde 2011 ins Leben gerufen und hat ihre erste EP „Son Feci EP“ (Letzte Katastrophale EP) genau vor einem Jahr veröffentlicht.

 

Nükleer Başlıklı Kız (Das Mädchen mit dem nuklearen Käppchen)

bandnamen5_renk

Nükleer Başlıklı Kız wurde von Billur Yapıcı (Gesang) und Tansel Turna (Gitarre) 2006 in Ankara gegründet. Im Jahr 2010 hat die Band ihr erstes Album „1“ veröffentlicht. Für vier Songs des Albums wurden bisher auch Videos gedreht. Als der Song „Eger Istersen“ („Falls du willst“) als Soundtrack einer türkischen Serie verwendet wurde, haben viele die Band zum ersten Mal gehört, die bis jetzt zwei Alben veröffentlicht hat.

 

Mavi Sakal (Blauer Bart)

bandnamen6_renk

Mavi Sakal ist älter als die vorab erwähnten Bands. Jugendliche kannten ihre Songs schon, als es sie im Internet noch lange nicht gab. Mavi Sakal hat eines der ersten Rock-Alben der Türkei veröffentlicht. Die Band wurde im Jahr 1984 in Tarsus/Mersin gegründet. Letztes Jahr hat Mavi Sakal nach einer sieben Jahre langen Pause endlich sein fünftes Album „Naklen“ (Live) veröffentlicht.

 

Açık Seçik Aşk Bandosu (Explizite Liebes-Musikkapelle)

bandnamen7_renk

Açık Seçik Aşk Bandosu wurde im Jahr 2014 in Ankara gegründet aber niemand weiß, wer die Bandmitglieder eigentlich sind. Die Band hat ihre Songs bisher ausschließlich im Internet veröffentlicht. Mit ihren ehrlichen, lustigen und manchmal auch erotischen Texten ist die Band letztes Jahr populär geworden. Obwohl niemand eine Ahnung hat wie sie aussehen, sind wir sicher, dass ihr erstes Konzert großartig wird.

 

 

 

Nächster Artikel

Allgemein

Ohne Mokka geht’s nicht!

Şeyda erklärt

Lust auf Lecker Newsletter?