adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Film / Kino

Salonumuza Hoşgeldiniz

Ein Film über die verstecken Bühnen Istanbuls
  • 24.01.2018
  • 20:00
  • COMEDIA Theater Köln
  • Vondelstraße 4-8, 50677 Köln

Das Bild der Türkei in Deutschland wird in den letzten Jahren vor allem durch die negativen Schlagzeilen zur politischen Entwicklung bestimmt. Das nach wie vor vielfältige Kulturleben ist dabei in der Berichterstattung deutlich unterrepräsentiert. Seit den 2000er, insbesondere in den letzten 10 Jahren, hat sich eine extrem breit aufgestellte freie Theaterszene entwickelt. In den oberen Stockwerken kleiner Wohn- und Geschäftshäuser werden für 50-60 Leute auf kleinen Bühnen Theaterperformances entwickelt. Größtenteils ohne besondere Förderung arbeiten diese Gruppen mit verschiedenen Methoden und zu völlig verschiedenen Themen. Felix Sodemanns Dokumentarfilm „Salonumuza hoşgeldiniz” (dt.: Herzlich Willkommen in unserem Salon) erkundet diese Welt und lässt die Protagonisten dieser Szene ihre Arbeiten darstellen.

Salonumuza hoşgeldiniz, 59min
Sprachen: Türkisch und Englisch
Untertitel: Deutsch

Am 24.01.18 zeigt das COMEDIA-Theater den Film im Anschluss an die Abendvorstellung von Taksi to IstanbulHier gehts zum Facebook-Event. Mehr über den Film erfahrt ihr auch hier.

Felix Sodemann
Felix Sodemann hat zunächst Germanistik, Komparatistik und Türkische Literatur in Tübingen und Istanbul studiert. Zur Zeit beendet er seinen Master im Fach Europäische Literaturen an der Humboldt Universität Berlin.
Neben Praktika am COMEDIA Theater  und am Galataperform Theater (Istanbul), hat er an Produktionen des Studio Literatur und Theater in Tübingen mitgewirkt und ist Mitorganisator des Internationalen Theaterfestivals Bergama, welches dieses Jahr im Mai erstmalig stattfinden wird.
Während eines einjährigen Erasmus-Aufenthaltes in Istanbul hat er sich in die Stadt verliebt und verbringt seitdem mehrere Monate im Jahr dort. In der Zeit zwischen Juni 2015 und September 2017 entstand der Film ‘Salonumuza Hoşgeldiniz’, eine Dokumentation über freischaffende Theater- und Performancegruppen in Istanbul.