adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Konzert

Kent Coda

Albumrelease: Bir balık olsam
  • 3.03.2018
  • 19:00
  • VVK 10,90€ / AK 14€
  • Artheater Köln
  • Ehrenfeldgürtel 127, 50823 Köln

Kent Coda im Artheater

“Indie-Folk mit türkischen Texten”, das ist Kent Coda. Seit zwölf Jahren macht die Band nun schon gemeinsam Musik. Das Kölner Trio sticht durch eine markante Bassbaritonstimme, satte Hintergrundgesänge, Akustikgitarre, Bass, Bassdrum und der orientalischen Trommel “Darbuka” heraus. Sie schaffen es einprägsame Melodien mit dem Klang der türkischen Sprache auf eine Art und Weise zu kombinieren, die man so noch nicht gehört hat. Das Trio versteht seine Musik als musikalischen Kleber, der interkulturelle Risse kitten und verbinden soll.

“Ich wünscht’ ich wär ein Fisch” – Releasekonzert

In den letzten drei Jahren begleitete die Band die Wiener Indierocker Wanda auf Tour. Ende 2016 ging es dann zusammen mit Wandas Produzenten Paul Gallister in Wien ins Studio, um das neue Album aufzunehmen. Kent Codas neues Album handelt vom Leben, dem Meer und der Sehnsucht nach Freiheit. “Bir balık olsam” (“Ich wünscht´, ich wär´ ein Fisch“) wird am 02.03.18 veröffentlicht und Kent Coda laden herzlich am darauffolgenden Tag zum Releasekonzert ins Artheater ein! Das Album wird in voller Länge gespielt werden und einige Lieder werden ihre Livepremiere erleben.

Wie es zu der Gründung der Band kam und wie ihre Songs entstehen, könnt ihr hier lesen.