adressarrow-left Kopiearrow-leftarrow-rightcrossdatedown-arrow-bigfacebook_daumenfacebookgallery-arrow-bigheader-logo-whitehome-buttoninfoinstagramlinkedinlocationlupemailmenuoverviewpfeilpinnwand-buttonpricesine-wavetimetwitterurluser-darwinyoutube
Kunst & Design

Erdal Inci – GIF me more!

Der Küstler und Fotograf Erdal Inci kreiert eine hypnotisierende Serie an GIF’s. Sein Konzept: »Cloned Motion«. Dabei verwendet er Bilder von sich selbst in verschiendensten Formationen und verwandelt so simple Schnappschüsse in endlose Video-Loops. Meist spielen sich die Szenen auf öffentlichen Plätzen ab, die Knotenpunkte sind oder soziopolitische Bedeutung haben, wie beispielsweise dem Alexanderplatz oder dem Istanbuler Taksim-Platz.

3.inci.tumblr_nmytnamh2t1qgdc0oo4_500

1983 in Ankara geboren, studierte Inci dort Malerei an der Hacettepe Universität, an der er 2005 seinen Abschluss machte. Seitdem lebt und arbeitet er als Maler, Fotograf, Filmemacher und Street Artist in Berlin und Istanbul. Seine Arbeiten bezeichnet er selbst als »Human Patterns«, also als Menschliche Muster. Wie Gemälde, die aus Augenblicken komponiert wurden. Der Betrachter kann dabei all die verstrichene Zeit komprimiert in einem kleinen Moment erleben. Ein einzelnes Individuum wird geklont und verwandelt sich in eine Masse. Incis Antwort auf die Kultur des – wie er es nennt – »visuellen Bombardements« im 21. Jahrhundert.

2.inci.tumblr_nqe85klgfg1qgdc0oo1_500

2013_Camondo-Stairs

2014_Berliners_128_28frm_640p

2015_The-99-Percent_B

Erdal wird am 24.10.15 zur Premiere des Films One Million Steps in der Blogfabrik vor Ort sein und einige seiner Arbeiten auf Leinwand zeigen.

Nächster Artikel

Bühne & Schauspiel

Rhythmus als universelle Sprache

Zu Gast bei Regisseurin Eva Stotz

Lust auf Lecker Newsletter?